Commerzbank-Expertise mehrfach ausgezeichnet

Einfach ausgezeichnete Qualität: Unser umfassendes Produkt- und Serviceportfolio wird regelmäßig sowohl durch unabhängige Kundenumfragen als auch Expertenjurys prämiert. Überzeugen Sie sich selbst und profitieren Sie von unserem preisgekrönten Leistungsspektrum. Eine Übersicht ausgewählter Awards und Auszeichnungen finden Sie hier.

Global Finance: Commerzbank erneut „Germany’s Best Trade Finance Provider 2022“

Zum dritten Mal in Folge kürten die Fachredakteure von „Global Finance“ die Commerzbank zu Deutschlands bestem Anbieter für Trade-Finance-Geschäfte. Sie werteten dazu Branchenanalysten aus und befragten Top-Manager sowie Technologieexperten. Global Finance verwendet einen eigenen Algorithmus, bei dem Kriterien wie Kenntnis der lokalen Gegebenheiten und Kundenbedürfnisse, Finanzkraft und Sicherheit, strategische Beziehungen und Unternehmensführung, wettbewerbsfähige Preisgestaltung, Kapitalinvestitionen und Innovation bei Produkten und Dienstleistungen nach relativer Bedeutung gewichtet werden. Jedes Unternehmen wird dabei für jedes einzelne Kriterium bewertet. Das Ergebnis: Die Commerzbank erfüllt die speziellen Bedürfnisse von Unternehmen im grenzüberschreitenden Handel am besten.

Global Finance: zum 5. Mal Best Sub-Custodian Bank in Deutschland 2022

2022 zeichnete die angesehene Fachzeitschrift Global Finance zum 20. Mal weltweit die besten Sub-Custodian Banken aus – und bereits zum fünften Mal errang die Commerzbank den ersten Platz in Deutschland. Die damit verbundene Anerkennung gilt insbesondere dem großen Engagement bei der Bewältigung der zunehmenden Vielfalt und Komplexität von Finanzinstrumenten, um erstklassige Verwahrungsdienstleistungen anzubieten. Mit ihrer profunden Marktkenntnis ist die Commerzbank der Anker in der Wertschöpfungskette von Investitionen. Neben der Bereitstellung eines breiten Spektrums umfassender Transaktionsabwicklungs- und Verwahrungsdienstleistungen stellt sie Angebote bereit, die die betriebliche Effizienz steigern und technologische Ressourcen einsetzen. Und sie dient als vertrauenswürdiger Anwalt, der die Kunden dabei unterstützt, sich in der sich ständig verändernden regulatorischen Landschaft zurechtzufinden.

Global Finance: Sustainable Finance Award 2022 – Country Award Germany

Das Magazin Global Finance hat zum zweiten Mal seine Sustainable Finance Awards verliehen (Ausgabe Juli/August 2022). Ausgezeichnet wurden auf globaler, regionaler und lokaler Ebene die Finanzinstitute, die eine führende Rolle bei der Finanzierung von Initiativen einnehmen, die die negativen Auswirkungen des Klimawandels mindern und dazu beitragen sollen, eine nachhaltigere Zukunft für die Menschheit zu schaffen.

Kriterien für die Auswahl der Gewinner waren: Gesamtfinanzierung der Nachhaltigkeit, Exzellenz bei Anleiheemissionen, Unterstützung durch die Gemeinschaft, Ressourcenmanagement, Transparenz und Berichterstattung, Infrastruktur und Nachhaltigkeitsfinanzierung in Schwellenländern. Die Leistung wurde über das Kalenderjahr 2021 beurteilt. Joseph Giarraputo, Herausgeber und Redaktionsleiter von Global Finance: „Mit den Sustainable Finance Awards von Global Finance werden die Finanzinstitute ausgezeichnet, die sich besonders hervortun, eine angemessene Finanzierung für die gesamte Palette von Initiativen zu gewährleisten, die letztendlich benötigt werden. Darüber hinaus wird damit ihre Kreativität bei der Bewältigung dieser langfristigen Probleme gewürdigt.“

Zurück an der Spitze: Commerzbank auf Platz 1 beim FINANCE-Banken-Survey 2022

Jedes Jahr ermittelt das FINANCE Magazin in der Umfrage „Banken-Survey“ die beste Firmenkundenbank Deutschlands. Dieses Jahr wurden die 182 teilnehmenden CFOs, Leiter Finanzen und Treasurer gebeten, ihre Bankbeziehungen vor dem Hintergrund des Ukraine-Kriegs zu bewerten.

Die Commerzbank kehrte nach nur einem Jahr an die Spitze der Firmenkundenbanken zurück. Sie belegt im Gesamtranking den ersten Platz der Top-Firmenkundenbanken in Deutschland.

Darüber hinaus wurde sie auch in den Einzelkategorien Mittelstand, Hausbanken, Cash Management, Kreditvergabe, Digitalisierung im Firmenkundengeschäft, Handels- und Exportfinanzierung als Nummer 1 ausgezeichnet (FINANCE, Ausgabe Juli/August 2022).

Euromoney FX Survey Award 2022: Einer der weltweit größten Anbieter im FX-Business

Die Euromoney Foreign Exchange Survey ist eine der umfassendsten jährlichen Studien, die auf den Devisenmärkten verfügbar ist. Die Euromoney FX-Survey 2022 war die 44. jährliche Umfrage von Euromoney zum Liquiditätsverbrauch auf den globalen Devisenmärkten. Am Gesamtvolumen im FX Markt gemessen ist die Commerzbank mit dem 8. Platz einer der weltweit größten Anbieter. Einer der Hauptantreiber dieser Platzierung sind FX-Swaps. Die Commerzbank konnte sich von Platz 23 in 2021 auf Platz 3 in 2022 in der Kategorie Market Share - Swaps (inc. Short-Dated) verbessern. Insgesamt beträgt der Marktanteil der Commerzbank bei FX-Swaps gemäß der Studie 7,53%.

Der stark erhöhte Marktanteil ist das Ergebnis der Digitalisierung von FX Swaps & Forwards durch die erfolgreiche Kombination unserer IT-Expertise mit den Besonderheiten von OTC Produkten. Unsere Kunden profitieren von einer breiten Palette automatisch ausführbarer Devisenprodukte zu wettbewerbsfähigen Preisen aufgrund der verbesserten Internalisierung des Flows.

Coalition Greenwich bestätigt Commerzbank als Deutschlands Nummer 1 im Großkundengeschäft und im Großkunden-Cash-Management

Die Commerzbank hat ihre Marktdurchdringung im Cash Management mit Großunternehmen in Deutschland weiter ausgebaut. Das zeigt die aktuelle Studie Greenwich Share Leaders 2022. Mit einem Spitzenwert von 73 Prozent – ein weiterer Zuwachs nach 69 Prozent und 67 Prozent in den Vorjahren – belegt sie mit deutlichem Abstand von zehn Prozentpunkten Platz 1. Und das nicht nur im Cash Management:

Zum gleichen Ergebnis kommt die Befragung von 122 Chief Financial Officers (CFOs), Finanzleitern und Group Treasurern von Unternehmen mit einem Umsatz von über 500 Mio. Euro nach den wichtigen Anbietern von Bankdienstleistungen im deutschen Großkundengeschäft. Die Commerzbank erreicht hier mit 88 Prozent Platz 1, der Abstand zum Zweitplatzierten beträgt sogar 13 Prozentpunkte.

Coalition Greenwich, ein Geschäftsbereich von CRISIL, gehört zu S&P Global, einem der weltweit führenden Anbieter von strategischem Benchmarking, Analysen und Erkenntnissen für die Finanzdienstleistungsbranche.

Internationale M&A-Auszeichnung

Wir sind stolz darauf, dass wir bei den 13. jährlichen International M&A Awards für den Cross Border Deal of the Year ($100MM - $1B) ausgezeichnet wurden. Die Auszeichnung wurde von The M&A Advisor für den Verkauf des Arzneimittelstandorts und -geschäfts von Bayer an WuXi Biologic veröffentlicht, bei dem unser Mergers & Acquisitions-Team als exklusiver M&A-Berater für Bayer tätig war. „Diese Auszeichnung honoriert nicht nur unsere fundierten Kenntnisse des internationalen Pharmasektors, sondern auch unsere hervorragende Fähigkeit, große Unternehmen bei der Veräußerung von nicht zum Kerngeschäft gehörenden Vermögenswerten zu beraten“, so Jens Krane, Leiter des Bereichs Mergers & Acquisitions.

EBWE TFP Award – Commerzbank zum 18. Mal in Folge als „Most Active Confirming Bank“ ausgezeichnet

Im Mai 2022 wurde die Commerzbank im Rahmen der jährlichen Auszeichnungen des Trade Facilitation Programme (TFP) der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (kurz EBWE oder EBRD, von engl. European Bank for Reconstruction and Development) als „Most Active Confirming Bank for 2021“ ausgezeichnet. Das EBRD TFP ehrte seine erfolgreichsten Partnerbanken 2021 im Rahmen der Jahrestagung der Bank in Marokko.

Mit einem jährlichen Rekordvolumen von mehr als 3,2 Milliarden Euro im Jahr 2021 unterstützte das TFP den internationalen Handel über fast 2.000 Transaktionen. Das TFP erleichtert lokalen Unternehmen den Import von Ausrüstung, Rohstoffen und anderen für ihr Geschäft notwendigen Gütern, indem es lokale Banken bei der Bereitstellung von Handelsfinanzierungen unterstützt.

Mit den TFP Awards wurden die aktivsten emittierenden und bestätigenden Banken im vergangenen Jahr bei der Bereitstellung von EBWE-Finanzierungen in allen ihren Ländern ausgezeichnet. Das 1999 gestartete TFP zielt darauf ab, den Außenhandel in, aus und zwischen den Ländern, in die die EBWE investiert, zu fördern.

FStech Awards 2022: FStech verleiht Commerzbank den „Blockchain Project of the Year” Award

Die Blockchain ist eine der wichtigsten technischen Innovationen der letzten Jahre. Wo sie sich überall einsetzen lässt, wird in der Finanzbranche derzeit noch ausgelotet. Mit dem FStech Award für das Blockchain-Projekt des Jahres werden Initiativen oder Projekte ausgezeichnet, die mithilfe der Distributed-Ledger-Technologie die Geschwindigkeit, Effizienz, Genauigkeit, Sicherheit oder Wirtschaftlichkeit von Prozessen in unterschiedlichen Bereichen der Finanzbranche steigern.

Die Commerzbank nutzt im Marco-Polo-Netzwerk die Distributed Ledger Technologie, um unwiderrufliche abstrakte Zahlungsversprechen (Marco-Polo-Payment-Commitment) durch die Käuferbank an den Lieferanten zu erzeugen. Die manuelle Prüfung papierhafter Handelsdokumente entfällt und wird durch einen Smart Contract mit automatischem elektronischen Abgleich von Handelsdaten ersetzt. Die Daten werden aus einem Kaufvertrag und den dazugehörigen Dokumenten extrahiert und in der Blockchain-Umgebung sicher zwischen allen beteiligten Parteien des Handelsgeschäfts ausgetauscht, abgestimmt und abgeglichen.

Für diese bahnbrechende Lösung, die potenzielle Risiken für alle Handelspartner reduziert, „die Geschwindigkeit und Transparenz von Handelsfinanzierungen erhöht und zeigt, wie Lieferanten von der Blockchain wirklich profitieren können“, hat die Jury der Commerzbank den Preis für das Blockchain-Projekt des Jahres verliehen. Lob fand die Lösung dafür, dass ihre Nutzung keine Vorkenntnisse der Blockchain-Technologie erfordert und einem breiten Publikum zugänglich ist, da Unternehmen für den Netzwerkzugriff lediglich einen Internetbrowser benötigen.

„Dieser Preis belohnt unsere Pionierarbeit in der Anwendung der Blockchain-Technologie für das internationale Handelsgeschäft“, so Nikolaus Giesbert, Bereichsvorstand Transaction Banking.

Nun zum 8. Mal: Commerzbank ist Best Arranger Mid Cap-Loans

Auch für 2021 wurde die Commerzbank erneut mit der Auszeichnung als „Best Arranger of Mid Cap Loans“ bei den GlobalCapital Awards bedacht. Das wir diesen Preis nun bereits zum 8. Mal in Folge erhalten, ist einmal mehr der Beweis, dass unser Footprint gerade im Mittelstand sowohl in Deutschland wie aber auch im europäischen Kontext anerkannt ist und gewürdigt wird. 2021 haben wir unseren Mid Cap Kunden vor allem auch bei dem Thema der ESG Konformität mit Rat und Tat zur Seite gestanden, was gut angenommen wurde und unseren Anspruch, auch in diesem Bereich einen aktiven Beitrag zu leisten, unterstreicht. Aktuell müssen sich viele unserer Kunden mit Hinblick auf die geopolitische Lage in Europa und den Konsequenzen für die Energieversorgung und die Aufrechterhaltung der Lieferketten beschäftigen. Unser Rat und unsere aktive Unterstützung als der Mittelstands-Finanzierer wird daher auch weiterhin von unseren Kunden stark nachgefragt werden“, bestätigte Reinhard Haas, Global Head - Syndicated Finance.

ServiceAtlas Mittelstandsbanken 2022: Commerzbank zum wiederholten Male beste Mittelstandsbank

Die Kölner Analysegesellschaft Service Value hat im ServiceAtlas Mittelstandsbanken 2022 untersucht, welche Mittelstandsbanken besonders kundenorientiert aufgestellt sind. Die Commerzbank wurde im Vergleich der 26 untersuchten Finanzhäuser Gesamtsieger über alle Qualitätskategorien hinweg und erreichte Einzelsiege in den Kategorien „Produkte“, „Beratung“ „Kundenservice“ und „Preis-Leistungsverhältnis“.

Zu den 35 allgemeinen und branchenspezifischen Service- und Leistungsmerkmalen wurden die Meinungen von 1.506 Beschäftigten mit Kontakt zur jeweiligen Geschäftsbank ausgewertet.

Commerzbank wird 2021 von der Zeitschrift The Banker als „Beste Bank in Deutschland“ ausgezeichnet

Die Commerzbank ist zum vierten Mal in Folge von der Zeitschrift The Banker als „Beste Bank in Deutschland“ ausgezeichnet worden. Das Magazin ist eine der weltweit führenden Monatszeitschriften für die Bankenbranche.

Aufgrund der durch die Pandemie bedingten Reisebeschränkungen wurde die Preisverleihung virtuell durchgeführt. Die Commerzbank erhielt zum vierten Mal in Folge die begehrte Auszeichnung „Beste Bank in Deutschland“. Auch in 2021 Jahr lag der Fokus der Jury auf der Widerstandsfähigkeit und dem Service für die Kunden angesichts der weltweiten Pandemie, wobei der Schwerpunkt auf der digitalen Transformation und dem nachhaltigen Wachstum lag. Die in diesem Jahr ausgezeichneten Banken haben ein Maß an Stabilität bewiesen, das von ihrer organisatorischen Stärke zeugt.

The Banker kommentierte: „Unter diesen schwierigen Umständen hat die Commerzbank bewundernswerte Leistungen erbracht, um die Gesamtwirtschaft sowie ihre Kunden und Mitarbeiter zu unterstützen. Insbesondere hat der Kreditgeber eine spezielle Mittelstandskreditfazilität in Höhe von 700 Mio. Euro eingerichtet, um Unternehmen mit pandemiebedingtem Finanzierungsbedarf zu unterstützen.“

Die Entscheidung über die „Bank des Jahres“ wird in einem strengen und sehr analytischen Verfahren getroffen. Ziel der Publikation ist es, mit den Auszeichnungen branchenweite Spitzenleistungen innerhalb der globalen Bankengemeinschaft hervorzuheben.

ServiceAtlas Mittelstandsbanken 2021: Commerzbank erneut beste Mittelstandsbank

Die Kölner Analysegesellschaft Service Value hat im ServiceAtlas Mittelstandsbanken 2021 untersucht, welche Mittelstandsbanken besonders kundenorientiert aufgestellt sind. Die Commerzbank wurde im Vergleich der 26 untersuchten Finanzhäuser Gesamtsieger über alle Qualitätskategorien hinweg und erreichte Einzelsiege in den Kategorien „Produkte“, „Kundenservice“ und „Preis-Leistungsverhältnis.“

Zu den 35 allgemeinen und branchenspezifischen Service- und Leistungsmerkmalen wurden die Meinungen von 1.423 Beschäftigten mit Kontakt zur jeweiligen Geschäftsbank ausgewertet.

Global Finance: Sustainable Finance Award 2022 – Country Award Germany

Das Magazin Global Finance hat zum zweiten Mal seine Sustainable Finance Awards verliehen (Ausgabe Juli/August 2022). Ausgezeichnet wurden auf globaler, regionaler und lokaler Ebene die Finanzinstitute, die eine führende Rolle bei der Finanzierung von Initiativen einnehmen, die die negativen Auswirkungen des Klimawandels mindern und dazu beitragen sollen, eine nachhaltigere Zukunft für die Menschheit zu schaffen.

Kriterien für die Auswahl der Gewinner waren: Gesamtfinanzierung der Nachhaltigkeit, Exzellenz bei Anleiheemissionen, Unterstützung durch die Gemeinschaft, Ressourcenmanagement, Transparenz und Berichterstattung, Infrastruktur und Nachhaltigkeitsfinanzierung in Schwellenländern. Die Leistung wurde über das Kalenderjahr 2021 beurteilt. Joseph Giarraputo, Herausgeber und Redaktionsleiter von Global Finance: „Mit den Sustainable Finance Awards von Global Finance werden die Finanzinstitute ausgezeichnet, die sich besonders hervortun, eine angemessene Finanzierung für die gesamte Palette von Initiativen zu gewährleisten, die letztendlich benötigt werden. Darüber hinaus wird damit ihre Kreativität bei der Bewältigung dieser langfristigen Probleme gewürdigt.“

CMD Portal verleiht Commerzbank den „Best German CP Dealer Award 2021“

Der Best German Commercial Paper (CP) Dealer Award wird an Institute vergeben, die im internationalen Geld- und Kapitalmarkt mit internationalen ECP (Euro Commercial Paper) und ECD aktiv sind und einen umfänglichen Service für alle Arten von Emittenten und Investoren am besten anbieten.

Die Commerzbank ist eine der führenden Banken in Deutschland. Mit Hauptsitz in Frankfurt ist sie in knapp 50 Ländern weltweit präsent und stellt mehr als ein Drittel der deutschen Handelsfinanzierungen bereit. Die Bank ist bekannt für ihre starken Beziehungen zu Firmenkunden.

2020 war ein herausforderndes Jahr für alle Teile der Geld- und Kapitalmärkte. Der ECP-Desk der Commerzbank in Frankfurt lieferte jedoch trotz der Herausforderungen starke Ergebnisse und versorgte den Markt mit Liquidität, indem er das Universum der ECP-Emittenten mit den Investoren verband. Darüber hinaus baute die Commerzbank ihr internationales ECP-Geschäft weiter aus, indem sie eine Reihe von neuen Mandaten gewann und an internationale Kapitalmarktanleger verkaufte.

Weitere Informationen zu CMD Portal

Global Finance: Commerzbank auch 2021 als „World’s Best Export Finance Bank“ und „Germany’s Best Trade Finance Provider“ ausgezeichnet

Wie schon im Vorjahr hat die angesehene Fachzeitschrift Global Finance die Commerzbank auch 2021 wieder als weltweit beste Bank für Exportfinanzierungen und als besten Anbieter für Trade Finance – Geschäfte in Deutschland ausgezeichnet. Damit würdigt die Publikation die hohe Qualität der Kundenbetreuung und das langjährige Engagement der Commerzbank für Innovation und Exzellenz im Bereich der Absicherung und Finanzierung des Auslandsgeschäfts.

Beispielhaft dafür nannte Stephan Müller, Bereichsvorstand Transaction Banking der Commerzbank, die Initiativen der Bank bei neuen Technologien wie Blockchain/DLT, Optical Character Recognition und Künstlicher Intelligenz. Deren Bedeutung werde gerade angesichts der dezentralen Arbeit, die durch die Pandemie notwendig geworden ist, immer größer.

Joseph D. Giarraputo, Herausgeber und Redaktionsleiter von Global Finance, bestätigte das: „Die Gewinner unserer jährlichen Trade Finance Awards sind Institutionen, die auf die beispiellosen Herausforderungen des Jahres 2020 mit neuen Technologien und verbesserten Leistungen reagiert haben, um ihre Kunden damit erfolgreich zu machen.“

„The Banker“ kürt Commerzbank zu „Best Bank in Germany“

Die Commerzbank ist von der Zeitschrift „The Banker“ zum dritten Mal in Folge mit dem Preis „Best Bank in Germany“ ausgezeichnet worden. Angesichts der Corona-Pandemie fand die Preisverleihung diesmal virtuell statt. „The Banker“ ist eines der weltweit führenden Fachmedien für die Bankenbranche.

Dieses Jahr war wegen Corona von großen Herausforderungen geprägt. Bei der Bewertung konzentrierte sich die Jury auf den Beitrag, den die Finanzinstitute zur Bewältigung der Pandemie-Folgen für ihre Kunden leisten. Die Jury hob die Widerstandsfähigkeit der Banken in der Krise hervor und ihre wichtige Rolle für die Gesellschaft.

„The Banker“ schrieb: „Die lange Erfolgsgeschichte der Commerzbank bei den Bank-of-the-Year-Awards ist darauf zurückzuführen, dass es ihr immer wieder gelingt, ihr Produkt- und Serviceangebot für die Bedürfnisse ihrer Kunden weiterzuentwickeln. Die Auszeichnungen 2020 sind hier keine Ausnahme. Das deutsche Finanzinstitut hat erneut seinen Einsatz für neue, kundenorientierte Innovationen unter Beweis gestellt.“

Der Entscheidung für die „Bank of the Year“ unterliegt einem strengen Auswahlprozess. Die Auszeichnung hat zum Ziel, branchenweite Spitzenleistungen innerhalb der globalen Bankenwelt hervorzuheben.

Institutional Investor (ehemals Extel) Umfrage 2020: Platz 1 in „Overall Germany Research“, ‘Sales Overall Germany’ and ‘Corporate Access Overall Germany

In der diesjährigen Umfrage von „Institutional Investor“ (ehemals Extel) unter Aktienprofis in Europa und USA hat die Commerzbank ihre Spitzenposition im Aktienresearch, -sales und Corporate Access für Deutschland erneut bestätigt. Sie knüpft damit nahtlos an die Top 1 und 2 Platzierungen als „Germany-Leading Brokerage Firm“ der vergangenen 10 Jahre bei der Extel-Umfrage an.

In den Research-Sektoren mit Deutschland-Bezug erzielte die Commerzbank die Spitzenposition in „Financials“, „Industrials“ und „Information Technology“ sowie Rang 2 bei „Consumer Discretionary“, „Materials“ und „Small & Mid Cap Stocks“. Auch in den europäischen Kategorien „Equity Technical Analysis & Charting“ sowie „Index Analysis“ belegt die Commerzbank erneut Platz 1 und 2.

Euromoney FX Survey Award 2020: weltweit bester Service Provider für Banken

Die Euromoney Foreign Exchange Survey ist eine der umfassendsten jährlichen Studien, die auf den Devisenmärkten verfügbar ist. Die Euromoney FX-Survey 2020 war die 42. jährliche Umfrage von Euromoney zum Liquiditätsverbrauch auf den globalen Devisenmärkten. Die Commerzbank konnte sich von Platz 5 in 2019 auf Platz 1 in 2020 in der Kategorie Best Services - Service verbessern.